Der tägliche Bibelvers

Der Herr behält die ganze Erde im Auge, damit er denen beistehen kann, die ihm mit ungeteiltem Herzen vertrauen.
2. Chronik 16:9

Zitate

Mögen wir uns auch tausend Schritte von Gott weg entfernt haben,
so bedarf es dank der Liebe Gottes nicht mehr als eines einzigen Schrittes,
um zu ihm zurückzukehren.
Hans-Joachim Eckstein



E-Cards

Senden Sie eine E-Karte gratis an Ihre Freunde:

Witze

"Herr Pfarrer, stört es Sie eigentlich,
wenn ich während der Predigt auf meine Armbanduhr sehe?"
"Nein, das stört mich nicht.
Was mich allerdings stört, ist ...


Reflektionen

Leben lernen

Gedanken zur Jahreswende
Von der Sonne lernen,
zu wärmen,
von den Wolken lernen,
leicht zu schweben,
von dem Wind lernen,
Anstöße zu geben ...

Gedichte

Für Dich

eines Morgens
wirst Du aufwachen
und der Nebel
der Trostlosigkeit
wird nicht mehr da sein

 

Gebete

Zu wem soll ich rufen?
Zu wem soll ich rufen, Herr,
zu wem Zuflucht nehmen,
wenn nicht zu dir?
Blaise Pascal

Geschichten

Spuren

Mit jedem Schritt, den du tust,
und in jeder Begegnung,
die dir geschenkt wird,
hinterlässt du Spuren.


Bibel Verse

Denn ich kenne ja die Gedanken, die ich
über euch denke, spricht der HERR,
Gedanken des Friedens und nicht zum Unheil, um euch Zukunft und Hoffnung
zu gewähren.
Jeremiah 29:11